Am Samstag den 21 April fand der erste Teil der Meisterschaft statt. Alle Turner und Turnerinnen ab 15 Jahren stellten ihr Können unter Beweis. Der Bewerb wurde in der Schleifmühlgasse in der Halle des Ersten Wiener Turnvereins durchgeführt. Am Sonntag konnten dann alle Turnerinnen von 4 bis 14 Jahren ihre Leistungen zeigen. Gesamt turnten an diesem Wochenende über 300 SportlerInnen aus vielen Wiener Vereinen. Der gesamte Wettkampf ging dank der guten Organisation und der disziplinierten Teilnahme reibungslos über die Bühne und verlief (zum Glück) verletzungsfrei, was am wichtigsten ist.

Die Union Währing trat mit 24 TeilnehmerInnen an und war in fast allen Altersklassen vertreten. Wir freuten uns, denn diesmal hatten wir alle GegnerInnen, dadurch wird ein Wettkampf erst Wettkampf. Vielen Dank für die Teilnahme! Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen – hier der Link zu den Ergebnissen:

Erg_2018-04-21+22_Wiener-Turn10-Meisterschaft

Der WFT wird in den nächsten Jahren immer zwei Wettkämpfe im Jahr veranstalten, wobei sich Union und ÖTB mit dem Organisieren abwechseln. So durfte die Union diesmal bei einem großartigen, vom ÖTB organisierten Wettkampf teilnehmen. Durch diesen Wechsel entsteht nicht nur weniger Arbeit, sondern wir können gegenseitig Feedback geben und einige Dinge lernen, übernehmen oder ändern. Außerdem fördert es die schon längst überfällige Zusammenarbeit von ÖTB und Union. Der WFT bedankt sich somit für diesen gelungenen Wettkampf mit einem herzlichen „Danke sehr“. Ich freue mich schon, euch alle beim nächsten Wettkampf wieder zu sehen.

Wegen der schwierigen Lichtverhältnisse und zu wenig Zeit, sind die Fotos leider nicht in optimaler Qualität (verschwommen). Entschuldige bitte, aber einen Eindruck der Stimmung bieten sie schon.